Am 25.5 traf sich das Ü18 -Team zu einem Methodentag in Kloster Bonlanden. Ü18 das sind alle Mitarbeiter des Matchboxteams, die über 18 sind und für die Programmgestaltung und die Aufsicht am Freitagabend in der Matchbox Verantwortung tragen.

Mit Dekanatsjugendreferentin Diakon Marion Haneck gelang uns das Unglaubliche: Wir haben für fast eineinhalb Jahre Ideen und Anregungen für das Matchboxteam zusammengetragen. Hauptanliegen war: wie können wir den Jugendlichen die Bibel „schmackhaft“ machen. Mit vielen neuen Ideen stürzen wir uns nun in die Arbeit. Dazu zählen ein Alphakurs für Jugendliche, Bibellesen mit dem Film „Jesus liebt mich“ und vieles mehr. Wenn es gut läuft, können wir sogar im Herbst wieder eine Bubenjungschar eröffnen.

Im Matchboxteam sind wir jetzt schon ziemlich viele. Deswegen suchen wir noch ein zweites Ledersofa (braun od. schwarz), damit wir auch alle einen Platz haben. Wer könnte uns so was schenken?