Beerdigung

Kontaktaufname im Todesfall

  • Sie setzen sich umgehend mit dem Pfarrer in Verbindung (Tel. 08331/2906). Dies ist zu empfehlen, wenn Sie eine Aussegnung oder eine unmittelbare Trauerbegleitung wünschen.
  • Sie beauftragen das von ihnen gewählte Bestattungsinstitut, den Pfarrer zu benachrichtigen. Das Bestattungsinstitut verständigt dann den Pfarrer und regelt mit ihm den Termin für die Beisetzung. Ihr Gemeindepfarrer ruft Sie dann an, um einen Termin für das Trauergespräch zu vereinbaren

Kirchlicher Friedhof Steinheim

Unsere Kirchengemeinde besitzt einen eigenen Friedhof rund um die Martinskirche in Steinheim.
Es sind noch Grabstellen verfügbar:
Kosten:
500€ für einen Doppelgrabplatz für 25 Jahre
250€ für einen Einzelgrabplatz für 25 Jahre
jährliche Unterhaltsgebühr:
Einzelgrab 12€
Doppelgrab 18€

Falls sie Interesse haben setzen Sie sich mit unserer Pfarramtssekräterin in Verbindung

Aussegnung und Überführung

Bei der Aussegnung findet im Hause des Verstorbenen eine kleine Feier statt, bevor der Sarg vom Bestattungsinstitut abgeholt wird.
Bei der Überführung findet an der Leichenhalle eine kleine Feier statt, wenn der Sarg vom Bestattungsunternehmen zur Aufbewahrung in der Leichenhalle überführt wird.